Share

Bahnstadt

Bahnstadt
Bruchsal

Planung: 2016 -Ende 2020

Die Bahnstadt ist ein Schlüsselprojekt für die Stadt Bruchsal, denn das Bahnhofsumfeld soll aufgrund seiner zentralen Lage zu einem urbanen Stadtquartier aufgewertet werden. Hier soll eine Mischung aus städtischem Wohnen, wohnverträglichem Gewerbe und Einzelhandel entstehen, das die östlich der Bahn gelegene Innenstadt in ihrem Angebot ergänzt und die westlichen Wohnquartiere zusammen bindet.

Auf dem Baufeld 3B gruppieren sich 3 Gebäuderiegel um eine gemeinsame Grünfläche. Der Bebauungsplan sieht eine differenzierte Wohnnutzung vor. So sollen Stadthäuser, die sich über drei Ebenen erstrecken und einen direkten Zugang zum Garten haben, Familien ins Quartier ziehen. Ebenfalls sind Geschosswohnungen von 2- bis 5-Zimmer geplant. Das Highlight ist der Wohnturm, der sich aus dem unteren Riegel heraus dreht und in seiner Gestalt an ein Bahnstellwerk erinnert.

Team: F. Weidemann, J. Stein